Willkommen bei wesat-tv TV / Film / Medien Produktion

Unsere langjährige Erfahrung in der Produktion von Reportagen, kurzformatigen Videos und kompletten Automagazinen macht wesat-tv zu einem der führenden Produzenten von automobilem Content. Die redaktionell aufbereiteten Videos berichten aktuell via Internet national auf neuwagen.de und international auf DW.de und DW-TV über die deutsche, europäische und internationale Automobilszene.
 
Für das internationale Publikum produzieren wir wöchentlich seit über einem Jahrzent das internationale TV-Motormagazin in den Sprachen: Deutsch, Englisch, Arabisch und Spanisch für die Deutsche Welle.
 
Mit der weltweiten Ausstrahlung über das Deutsche Welle Fernsehen DW-TV sowie die zusätzlichen Verbreitungen via Rebroadcasting und den Programmverkauf der Deutschen Welle Transtel und ZDF Enterprises mit einer gesicherten Platzierung in namhaften internationalen TV-Stationen – und das zur Primetime – bietet wesat-tv das globale Schaufenster für die Automobilbranche.

  • wesat-tv
  • wesat-tv
  • wesat-tv
  • wesat-tv
  • wesat-tv
  • wesat-tv
  • wesat-tv
  • wesat-tv

News

03. April 2019 Motor mobil Sendung vom 03.04.2019

Diese Woche bei Motor mobil auf Deutsche Welle TV

Weltpremiere – das Sport-SUV Porsche Cayenne Coupé, Purismus – der neue Mazda 3 glättet die Kanten, Langstreckler– der dynamische Audi 6 Avant überzeugt im Alltag, Jedermann-Sportwagen – der Subaru BRZ 2.0i Sport+ verbindet Moderne mit Tradition.

 

 

Die weiteren Themen der Woche:


 


Im Blick: Weltpremiere Porsche Cayenne

Am Start: Mazda 3

Im Test: Audi A6 Avant

In der Praxis: Subaru BRZ

Im Blick: Jaguar i-Pace eTrophy

 

 

Im Blick: Weltpremiere Porsche Cayenne
Weltpremiere für das Porsche Cayenne Coupé. Porsche-CEO Oliver Blume höchstpersönlich fährt und führt ihn vor, denn Porsche ist spät dran: Mercedes mit dem GLE Coupé und BMW mit dem X6 haben mit ihren sportlichen SUVs schon vorgelegt. Wir haben uns den Cayenne im Detail angeschaut.


Am Start: Mazda 3
Die vierte Generation des Mazda 3 ist da. Der japanische Hersteller hat sein sogenanntes „Kodo“-Design weiterentwickelt. Auf alles Überflüssige wurde verzichtet, Klarheit ist Trumpf: Weniger ist mehr. Außerdem soll der Mazda 3 mit seinen neuen „Skyactiv“-Technologien für mehr Effizienz und Fahrvergnügen sorgen.


Im Test: Audi A6 Avant
Dynamisches Design, hoher Alltagsnutzen, überzeugend auf der Langstrecke – diese Ansprüche stellt Audi an seinen Kombi in der oberen Mittelklasse, den A6 Avant. Wir testen die neue Generation als 40 TDI, also den Zweiliter-Vierzylinder-Diesel mit 150 kW Leistung, die Einstiegsmotorisierung. Große Flächen, scharfe Linien und kurze Überhänge prägen das dynamische Erscheinungsbild.


In der Praxis: Subaru BRZ
Ein sportliches Auto braucht ein manuelles Getriebe – diesen Traditionsweg geht auch Subaru mit seinen BRZ 2.0i Sport+. Er soll ein moderner, aber erschwinglicher Jedermann-Sportwagen sein. Mal schauen, ob sich der BRZ mit Sechs-Gang-Getriebe und 147 kW Leistung zu recht Sport-Coupé nennen darf.


Im Blick: Jaguar i-Pace eTrophy
Die Jaguar I-Pace eTrophy ist eine rein elektrische Rennserie. Acht internationale Teams treten mit einer Rennsport-Version des I-Pace gegeneinander an, das deutsche Team mit Célia Martin als Fahrerin. Die 27-Jährige ist jung und talentiert, so der deutsche Team- Sport-Direktor und ehemalige Rennfahrer Christian Danner. Wir haben die Truppe die ersten spannenden Wochen begleitet.

weiterlesen | weitere News

Neues aus dem wesat-tv Portfolio